AGILE GOES INTERCULTURAL – WIE INTERKULTURELLE TRAINER:INNEN AGILE ZUSAMMENARBEIT UNTERSTÜTZEN KÖNNEN (Weiterbildung in Präsenz)

Agiles Arbeiten gehört für viele Unternehmen und Organisationen inzwischen zum Alltag. Selbstverantwortliche Teams erarbeiten neue Lösungen für individuelle Kundenwünsche. Selbstreflexion und Feedback sind Teil der Zusammenarbeit und Führungskräfte verstehen ihre Rolle als Wegbereiter:in und Coach.

Herausforderungen entstehen, wenn agile Ansätze global ausgerollt und Teil der internationalen virtuellen Zusammenarbeit werden sollen. Unterschiedliche Vorstellungen von Selbstorganisation, in der Kommunikation von kritischen Informationen oder im Planungsverhalten führen schnell zu Unstimmigkeiten und behindern die zielgerichtete Zusammenarbeit. Führen auf Augenhöhe wird international betrachtet unterschiedlich interpretiert.

Hier kommt interkulturelles Training ins Spiel. Im Workshop werden wir zunächst Ansätze und Grundlagen agilen Arbeitens kennenlernen. Darauf aufbauend analysieren wir typische Stolpersteine beim Rollout agiler Praktiken im internationalen Kontext. Wir erarbeiten gemeinsam, wie wir als Trainer:innen Teams und Führungskräfte dabei unterstützen können, Vertrauen im agilen Team zu schaffen und Projekte und Aufgaben erfolgreich umzusetzen.

Weitere Informationen dazu: Weiterbildung_Agilität_Info und Anmeldung

WANN?

Freitag, 21.4.2023 von 10-18 Uhr & Samstag, 22.4.2023 von 9-16 Uhr

 WO?

In einer traumhaften Location, im Zentrum für Umwelt und Kultur (ZUK) im Kloster Benediktbeuren. Das ZUK ist sowohl mit Auto als auch mit der Bahn gut zu erreichen: Haltepunkt DB direkt vorm Kloster.

Übernachtungen sind möglich im Gästehaus Kloster Benediktbeuren. Wir haben eine begrenzte Zimmeranzahl vorreserviert.

INVESTITION FÜR DIESE ZWEITÄGIGE WEITERBILDUNG

Wir können dir einen unglaublichen Sonderpreis in folgenden Staffelungen anbieten:

350,- EUR zzgl. gesetzlicher MwSt. – Early-Bird-Preis für SIETAR-Mitglieder, bei Anmeldung bis zum 22.1.2022

400,- EUR zzgl. gesetzlicher MwSt. – Sonderpreis für SIETAR-Mitglieder

580,- EUR zzgl. gesetzlicher MwSt. – für Nicht-Mitglieder

Normalerweise wird dieser Workshop nämlich für 1100,00 € zzgl. MwSt. pro Person angeboten. Wir konnten mit der Referentin, Alexandra Metzger, einen Sonderpreis für unsere SIETAR Mitglieder vereinbaren.

BIST DU DABEI?

Schreib an Gaby Hofmann von unserer Geschäftsstelle: office@sietar-deutschland.de oder melde dich direkt über diesen Link Weiterbildung_Agilität_Info und Anmeldung an.

Die Plätze sind limitiert und werden nach dem FirstComeFirstServePrinzip vergeben. Die Anmeldefrist endet am 6. Februar 2023.