Bildungsprofis und Klimaschutz: Was wir tun können

Wann

14. Dez 2023    
19:00 - 21:00

Veranstalter

In Kooperation mit der Sietar Regionalgruppe München stellt assist International HR das Thema “Bildungsprofis und Klimaschutz: Was wir tun können” vor.

🌱 Wie kann eine „grüne Strategie“ im Aus- und Weiterbildungssektor aussehen? Wie können wir den CO2-Fußabdruck unserer Bildungsmaßnahmen verringern? Und, beinahe noch wichtiger: wie können wir das überlebenswichtige Thema Klimaschutz in unseren Veranstaltungen sicht- und begreifbar machen?

☺️ 🌎 Im Rahmen der Veranstaltung diskutieren wir mit Akteur:innen aus der Klimabewegung und aus Bildungs-Organisationen, wie dies gelingen kann. Wir erarbeiten unterschiedliche Maßnahmen, von der Ressourcenschonung im Unterricht bis hin zur umweltfreundlichen Anreise zur Fortbildung, und vergleichen deren Effizienz. Und Ihr lernt wirksame interaktive Formate kennen, mit deren Hilfe Ihr das Thema Klimaschutz mit Teilnehmer:innengruppen erarbeiten und erlebbar machen könnt:

  • 🧩 Das KlimaPuzzle hilft Gruppen, sich den aktuellen Stand der Klimaforschung spielerisch zu erarbeiten – und eigene Aktionspläne zu entwickeln
  •  🗓️ TheWeek bringt Gruppen zusammen, um basierend auf kurzen Dokumentarfilm-Inputs zum Thema ins Gespräch zu kommen
  • 📲 Darüber hinaus werdet ihr die im Rahmen eines EU-geförderten Projektes entstandene RetroVET Plattform kennenlernen, mit deren Hilfe Bildungseinrichtungen die Entwicklung und Förderung einer Kultur der Nachhaltigkeit vorantreiben und sich zu diesem Thema vernetzen können.

Die Moderator:innen und Referent:innen der Veranstaltung sind:

  • Simona Fabellini, assist International HR
  • Markus Eulenkamp, KlimaPuzzle München;
  • Susanne Dranaz, KlimatreffPunkt München
  • Pädagogisches Institut der LH München (angefragt)

🚨Bitte beachtet: Aufgrund der Raumgröße ist die Teilnehmerzahl auf 30 Teilnehmende begrenzt! Wir bitten um eine schriftliche Anmeldung an die folgende E-mail: registration@international-hr.de

Wir freuen uns über zahlreiche Anmeldungen! Eure SIETAR Regionalgruppe München.