Stephan Hild ist gleichzeitig weltoffener Global Citizen und leidenschaftlicher, bodenständiger Münchner. Bereits seit seiner Jugend verbrachte Stephan viel Zeit im Ausland, lebte allein mehr als 8 Jahre in Portugal. Von der ursprünglichen Ausbildung her Diplom-Kaufmann und Umweltwissenschaftler (M.Sc.), blickt Stephan auf über 25 Jahre Erfahrung im international geprägten Geschäftsleben zurück, trug als Führungskraft Verantwortung für Marketing, Business Development und insbesondere im Vertrieb.

Es war schließlich dieses „interkulturelle“ in der internationalen Zusammenarbeit, das ihn im Lauf der Zeit immer mehr in den Bann zog und das ausschlaggebend für seine umfangreichen Weiterbildungen zum zertifizierten interkulturellen Trainer, systemischen Coach und interkulturellen Mediator war.

Seit seiner Gründung von Cultural Consultant 2015 arbeitet Stephan Hild nun selbstständig als interkultureller Berater, Trainer, Coach, Moderator und Mediator mit Sitz in München. Sein besonderes Augenmerk gilt der Arbeit mit interkulturellen Teams und Führungskräften, der strategischen Gestaltung interkultureller Aspekte im internationalen Wachstum von Unternehmen und der Heranführung bzw. Betreuung ausländischer Professionals an den Standort Deutschland. Stephan Hild ist SIETAR-Mitglied seit 2016.