Ansprechpartnerin für Weiterbildung

hartwich@sietar-deutschland.de

Eva-Maria Hartwich ist zertifizierter systemischer Coach und zertifizierte Trainerin mit mehr als 20 Jahren Auslandserfahrung in 10 verschiedenen Ländern. Mit EMBRACE DIFFERENCES begleitet sie Unternehmen, Teams, Führungskräfte und Einzelpersonen in Veränderungsprozessen und bei der Stärkung ihrer sozialen, kollektiven und interkulturellen Kompetenzen. Teamkultur und internationale Kooperationen sowie Organisationsentwicklung, insbesondere New Work und Selbstorganisation, sind ihr inhaltlicher Playground. Sie coacht, trainiert und berät auf Deutsch, Englisch oder Französisch, wenn möglich maßgeschneidert, und immer lösungs- und ressourcenorientiert.

Sie hat ein Hochschulstudium für angewandte Fremdsprachen, Übersetzen und internationale Beziehungen in Grenoble (Frankreich) und Edinburgh (Großbritannien) absolviert. Über 10 Jahre war sie in global operierenden Unternehmen in Frankreich und Deutschland tätig, wo sie internationale Projekte, Events sowie multinationale und virtuelle Teams aus Europa und den USA koordiniert und geleitet hat. Zu ihren Verantwortungsbereichen gehörten Training, Übersetzen/Untertiteln, Vertrieb, Kundenservice, Kommunikation, Web, Marketing und PR.

Ihre eigenen Erfahrungen mit Change-Prozessen innerhalb unterschiedlicher Branchen (Tourismus, audiovisuelle Medien & Sprachdienste, Textil, Outdoor & Sport) prägen ihr realistisches, praxisorientiertes und gesamtheitliches Vorgehen. Ihre siebenjährigen Erfahrungen bei Patagonia, einem der wegweisendsten Unternehmen in Bezug auf Arbeitskultur und Nachhaltigkeitsmanagement, beeinflussen weiterhin ihre Coaching- und Beratungsarbeit, insbesondere wenn es um wertorientierte Ansätze, Führung, New Work und Teamentwicklung geht.