Haupt-Reiter

UPDATE Stellungnahme des Organisationsteams zum abgesagten SIETAR BarCamp

Liebe Teilnehmende, liebe Interessierte, liebe Sietar-Mitglieder,

 

wir, Euer BarCamp-Organisationsteam, bedauern es sehr, dass wir das für den 10. – 13. Juni 2020 geplante BarCamp auf dem LebensGut in Pommritz absagen müssen.

 

Aufgrund der Kontaktbeschränkungen durch die COVID 19-Pandemie ist es uns leider nicht möglich, in diesem Zeitraum eine Präsenzveranstaltung stattfinden zu lassen.

Aber: aufgeschoben ist nicht aufgehoben! Wir haben es weiter ganz fest vor, das BarCamp auf dem LebensGut zu veranstalten, und hoffen, dass wir uns - vielleicht im nächsten Jahr - dort treffen können, um gemeinsam eine inspirierende und erlebnisreiche Zeit zu verbringen.   

 

Bleibt gesund und passt gut auf Euch auf. Wir melden uns wieder, sobald es etwas Neues gibt.

 

Euer BarCamp-Team

 

Christine Wirths, Dr. Iris Wangermann, Monika Krause, Robert Gibson.

 

 

www.sietar-forum.de

  • Grenzen bewusst wahrnehmen: Pommritz befindet sich nahe an der Grenze zu Polen und Tschechien, wo besondere interkulturelle Herausforderungen bestehen.  Wir können daraus lernen und suchen den Dialog und Austausch dazu. Wir wollen auch die Arbeit von SIETAR Deutschland in dieser Region stärken.
  • Dialog achtsam gestalten: Wir Interkulturalist*innen reisen viel, sind ständig in Bewegung und stehen oft unter Zeit- und Ergebnisdruck. In ländlicher, ruhiger Umgebung und wunderschöner Natur wollen wir uns allen die Chance geben, Achtsamkeit zu erleben und im Umgang miteinander zu fördern.
  • Gemeinschaft nachhaltig stärken: Die Art und Weise wie der Veranstaltungsort LebensGut konzipiert und geführt wird, lädt uns ein, verstärkt über die Nachhaltigkeit unserer Lebens- und Arbeitswelten nachzudenken und Impulse für mehr Sinnstiftung zu setzen. Auch dazu möchten wir mit Euch in den Austausch kommen.