Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Stand und Zukunftsperspektive Interkultureller Trainings

21 November @ 18:00 - 19:30 CET

Liebe SIETAR-Mitglieder*innen,

ich lade Euch/Sie ganz herzlich zu unserem nächsten Online-Vortrag mit dem Titel:

„Stand und Zukunftsperspektive Interkultureller Trainings“ ein.

 

Wie der Titel schon verrät, geht es in dem Vortrag darum, wie interkulturelle Trainings  sich verändert haben und wie ihre Zukunftsperspektive ist. Außerdem werden wir darüber reden, welche Qualifikationen ein Trainer mitbringen muss, um dem Trainermarkt gerecht zu werden.

Wann: 24.11.2022, 18:00 – 19:30 Uhr via ZOOM

LINK ZUR REGISTRIERUNG: https://us02web.zoom.us/meeting/register/tZUpf-Grpj4jG9w1sKg2ghIYGVv0SKQS3exO

Referent: Alexander Reeb, IKUD Seminare

Alexander Reeb M.A. ist Ethnologe, Jurist und zertifizierter Trainer für interkulturelles Lernen. Er arbeitete von 2001 – 2007 im Institut für Interkulturelle Didaktik e.V. (2006-2007 als Vorstandsmitglied). Seit 2005 ist er Geschäftsführer von IKUD® Seminare.

 

IKUD® Seminare, steht für Inter-Kultur und Didaktik und ist die professionelle Antwort auf den steigenden Trainings-, Coaching- sowie Beratungsbedarf auf dem Gebiet internationaler Zusammenarbeit. Sie beraten und schulen Unternehmen, Organisationen und Einzelpersonen, die im Zuge der Internationalisierung den Ausbau inter- bzw. transkultureller Kompetenzen vorsehen. Ein besonderer Arbeitsschwerpunkt der IKUD® Seminare ist die Aus-, Fort- und Weiterbildung von Personen, die selbst im interkulturellen Trainingsbereich arbeiten oder dies planen.

Ich würde mich sehr freuen, ganz viele von Euch/Ihnen online zu sehen!

Sonnige Grüße aus Lippstadt

Ghotai Sardehi-Nurzai

Details

Datum:
21 November
Zeit:
18:00 - 19:30 CET

Veranstalter