Haupt-Reiter

Inspirierendes Mentoring zwischen München und Berlin - Ein Erfahrungsbericht

von SIETAR Deutschland

Ein Erfahrungsbericht von Anna Schwark (Mentee) und Cornelia Schultheiss (Mentorin) zum SIETAR Deutschland Mentoringprogramm

Wer glaubt, dass bei Mentoringprogrammen nur der_die Mentee neues lernt, wird sich wohl eines Besseren belehren lassen müssen. In unserem Fall war die Teilnahme am Mentoring-Programm von SIETAR für beide Seiten eine wunderbare Quelle der Inspiration und eine hervorragende Möglichkeit uns unserer eigenen Profile und USPs bewusster zu werden. Ganz nebenbei konnten wir beide auch einen faszinierenden neuen Menschen kennen und schätzen lernen, mit dem wir ohne das Programm höchstwahrscheinlich nicht so einen regen Austausch gehabt hätten.

Wir sind sehr unterschiedlich bezüglich vieler Dimensionen: Alter, Erfahrungen, Lebenssituation, Entwicklungsstand als Trainerinnen und natürlich den daraus entstehenden Fragestellungen. Vielleicht kann man hier auch noch die Denkweise mit aufnehmen. Zumindest bezüglich der Ausgangspunkte, denn bezüglich der Grundeinstellung gegenüber anderen Menschen sind die Unterschiede plötzlich gar nicht mehr so groß. Genau diese Grundhaltung und der Wille voneinander zu lernen hat unser Mentoring wahrscheinlich auch so erfolgreich gemacht.

So hat Cornelia mir als Mentee unglaublich viele neue Impulse mitgegeben. Unsere Gespräche und ihre Unterstützung motivieren mich immer wieder „dran zu bleiben“ und mich als Trainerin weiterzuentwickeln. In einigen Aspekten hat sie sogar eine Vorbildfunktion für mich eingenommen. Auch Cornelia, als Mentorin, hat von manchen Situationen sogar als Mentee profitiert und konnte ihre Gründungsphase auf angenehme Weise nochmal Revue passieren lassen. Durch unsere verschiedenen Sicht- und Herangehensweisen ist ihr und auch mir außerdem die Vielfalt der möglichen Ansätze in unserem gemeinsamen Thema noch bewusster geworden.

Da wir in München und Berlin leben, fanden unsere monatlichen Gespräche via Skype statt. Trotz der „Technik“ dazwischen, musste wir keine Abschläge bezüglich der Qualität der Gespräche machen. Ein kleiner Höhepunkt war dennoch unser Treffen bei einem ausführlichen Frühstück in Berlin. Wenn sich die Möglichkeit ergibt wird das mit Sicherheit wiederholt. Ob in München, Berlin oder ganz woanders, denn bei einem Treffen mit netten Menschen zu einem spannenden Austausch ist der Ort ja schon fast egal. Das Mentoringprogramm ist für uns somit ein weiterer wichtiger Nutzen unserer Mitgliedschaft bei SIETAR – auf professioneller und persönlicher Ebene.

Weitere Informationen zum Mentoringprogramm inklusive Anmeldemöglichkeiten